Einbeziehung Ihres Betriebsrates mit der Musterbetriebsvereinbarung zur Einführung von SimplifyU

QMNachrichten

Aufbauend auf unserem Beitrag zum Thema „Mitbestimmung des Betriebsrates bei Einführung einer QM-Software“und unserem Motto „Wir sprechen Ihre Sprache und kennen Ihre Anforderungen“ stellen wir allen interessierten Einrichtungen eine juristisch fundierte Muster-Betriebsvereinbarung zur Verfügung.

Mit dieser Muster-Betriebsvereinbarung können alle Details bzgl. der Einführung von SimplifyU einfach und transparent mit den Kollegen des Betriebsrates vereinbart werden. Integriert sind alle relevanten Bereiche von SimplifyU mit personenbezogenen Auswertungen und Informationen und deren verwertbarem Informationsgehalt. In Form einer „Whitelist“-Lösung vereinbaren Sie deren Nutzung. Die White List wird von uns kontinuierlich an die Erweiterungen von SimplifyU angepasst, so dass Sie immer auf dem aktuellen Stand gehalten wird.

Die 4-seitige Muster-Vereinbarung folgt unserem Credo „Einfachheit“ und wurde gemeinsam mit unserem Fachanwalt für Arbeitsrecht Urs-Peter Janetz erstellt. Urs Peter Janetz ist seit 1996 als Rechtsanwalt zugelassen und hat seit 1999 als Fachreferent für Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht weit mehr als 400 Seminare extern und Inhouse durchgeführt.

Einen Überblick liefert unser Flyer:

Auszug des Flyers

Die Mustervereinbarung stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen

Flyer downloaden

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Erfahren Sie mehr

SimplifyU

SimplifyU – Live und in Farbe

Sie wollten das SimplifyU Team schon immer mal live und in Farbe erleben und direkt vor Ort die SimplifyU Software inklusive aller Module austesten? Dann

Allgemein

Kooperation mit Samedis.care

QM leicht gemacht – Zusammenarbeit Samedis.care & SimplifyU Unsere Kooperation vereinfacht das Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, indem wir innovative Lösungen und branchenführende Expertise bündeln. Mit Samedis.care